Christliche Gemeinschaftsschule Gera

Das Projekt verfolgt als Ziel die Durchsetzung des Anspruches auf Förderung und Chancengleichheit für Schüler*Innen mit Beeinträchtigungen (z.B. LRS, Dyskalkulie, motorische Einschränkungen) oder sozial benachteiligte Schüler*Innen in der Schule, um damit eine gleichwertige Teilhabe im Rahmen der Beschulung zu gewährleisten. Gefördert wird diesbezüglich die Anschaffung von technischen Hilfsmitteln (z.B. Vorlesestifte, digitale Endgeräte) welche dazu beitragen sollen, diesen Anspruch umzusetzen. Der Umgang mit diesen Hilfsmitteln soll möglichst frühzeitig trainiert werden, um einerseits Chancengleichheit zu ermöglichen und andererseits Vorbehalte und Hemmschwellen in der Anwendung abzubauen und so gering wie möglich zu halten.

 

 

 

Streitschlichterausbildung | WIR MISCHEN MIT

 

selbst einen Förderantrag stellen